top of page
  • SLCI

Roundtable «IPD: Transformation zwischen Sein und Werden»

SLCI Roundtable vom 22.11.22


Digitale Bauwerkmodelle (BIM) und Lean Construction gelten seit einigen Jahren als Ansatz und treiben die Digitalisierung im Planungsbüro und auf der Baustelle voran. Aktuell ist die Aufmerksamkeit auf die Projektabwicklungsmodelle und die Co-Creation zwischen den Beteiligten gerichtet. Integrierte Projektabwicklung (IPA oder engl. IPD) soll mehr Effektivität und höhere Produktivität schaffen. Die für IPD angestrebten Veränderungen von Organisationsstrukturen benötigen nebst digitalen Werkzeugen, Prozessen und Strukturen insbesondere einen Kulturwandel. Wo stehen wir hierzu?


Mit seiner systemischen Betrachtung regte Roger Nägeli an diesem SLCI Roundtable Gedanken über die gesamtheitliche Entwicklung neuer Projektabwicklungsmodelle an.

Referent

Roger Nägeli ist Bauherrenberater und Organisationsberater bei EBP Schweiz AG.

An der ZHAW ist er in der Co-Leitung des Weiterbildungs-Studiengangs «Bestellerkompetenz» tätig.





Zu den nächsten Veranstaltungen

12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page