Mi., 23. März

|

Zürich

SLCI Talk: Würden wir es wieder tun ?

Während 18 Monaten wurde in der Planungs- und Submissionsphase für ein Bauprojekt Lean Construction angewendet. Diskutieren Sie mit dem Investor über die Learnings und Erfahrungen.

Anmeldung abgeschlossen
Veranstaltungen ansehen
SLCI Talk: Würden wir es wieder tun ?

Zeit & Ort

23. März, 18:00 – 19:30

Zürich, Weberstrasse 4, 8004 Zürich, Switzerland

Über die Veranstaltung

Inputreferat und Moderation:

Michele Muccioli, HIAG, Investor und SLCI-Vorstand

Stefan Kühn, INCS, Bauherrenberater und SLCI-Vorstand

Die gemischt-genutzte Überbauung im Kanton Zug steht kurz vor dem Baustart. In den letzten 18 Monaten haben die Projektverantwortlichen Lean Construction in der Planungs- wie auch Submissionsphase implementiert und die kollaborative Zusammenarbeit Werte generierend gefördert. Bauherr, Planer und Ausführende arbeiteten zielstrebig und mit Biss am Bauprojekt. Sie beeindruckten mit innovativen und aussergewöhnlichen Lösungsansätzen. Trifft das zu? Klingt das nicht nach einem Werbespot?

  • Anhand einer aufrichtigen Reflektion berichtet am Round-Table vom 23. März 2022 die Bauherrschaft über Erfahrungen, Erfolge, Schwierigkeiten und Misserfolge dieses Projekts.
  • Was war die Motivation des Investors und wie sind die Erfahrungen aus Sicht des Bestellers?
  • Welche Instrumente wurden eingesetzt und wie beurteilen die engagierten Planer und Experten die Zusammenarbeit im Big Room?
  • War die kollaborative Zusammenarbeit in Stresssituationen nutzbringend und wo blieben die Partikularinteressen der Projektbeteiligten?

In einer offen gestalteten Diskussionsrunde werden Eindrücke gesammelt, Fragen beantwortet und Erfahrungen ausgetauscht.