Di., 14. Sept. | Giesserei Oerlikon

SLCI Roundtable «Kreislaufwirtschaft in der Bauindustrie»

Referent: Nicolas Fries Circular Economy & Innovation Manager, Implenia Real Estate, Real Estate Products, M.A. in International Affairs and Environmental Sciences Ziele der Kreislaufwirtschaft, Kreislaufstrategien und -prinzipien, um Materialeffizienz und ökonomischer Mehrwert zu steigern
Anmeldung abgeschlossen
SLCI Roundtable «Kreislaufwirtschaft in der Bauindustrie»

Zeit & Ort

14. Sept., 18:00
Giesserei Oerlikon, Birchstrasse 108, 8050 Zürich, Schweiz

Über die Veranstaltung

Download Präsentation

EPEA image film | Our work with Cradle to Cradle®

In Anbetracht der steigenden Ressourcenverknappung und volatiler Preise für Primärrohstoffe gewinnt die Kreislaufwirtschaft zunehmend an Bedeutung. Im Vordergrund dieses Systemwandels steht dabei der Erhalt des Materialwertes über mehrere Lebenszyklen hinweg. Neue Ansätze in Bezug auf Baumaterialien und Verbundsysteme sowie die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle sind gefragt. Traditionelle Bauprozesse müssen neu gedacht werden.

Nicolas Fries erläuterte die Ziele der Kreislaufwirtschaft und zeigte verschiedene Kreislaufstrategien und -prinzipien auf, mit denen die Materialeffizienz gesteigert und ein ökonomischer Mehrwert generiert werden kann.